постановления и условия

AGB für Kunden (auch Sponsoren bzw. Käufer genannt) von Cordes Marketing & Vertrieb - Betreiber Jörg Cordes

§ 1 - Geltungsbereich und Änderungen der AGB

I. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das zwischem dem Kunden und Cordes Marketing & Vertrieb, Jörg Cordes, Walsroder Str. 84a, 27283 Verden (Aller) (nachfolgend "CordesMV" genannt) begründete Vertragsverhältnis hinsichtlich der von CordesMV im Zusammenhang mit dem Besuchertausch-Dienst InhaltImWeb.de angebotenen entgeltlichen Leistungen.

II. CordesMV behält sich vor, diese AGB zu ändern. Vertragsbestandteil wird die jeweils gültige Fassung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Änderungen dieser AGB werden dem Kunden per Newsletter/Email bekannt gegeben. Erfolgt binnen 14 Tagen kein Widerspruch, so gelten die neuen AGB als akzeptiert. Ist der Kunde mit den Änderungen nicht einverstanden, so steht ihm die Möglichkeit der Kündigung des Accounts zu, etwaige Guthaben werden in diesem Fall erstattet.

III. InhaltImWeb.de-Besuchertausch von CordesMV ist ein für Mitglieder kostenloser Besuchertausch. Im folgenden werden die Personen, die den Besuchertausch kostenlos nutzen, Mitglieder bzw. User genannt.
Kunden im Sinne dieser AGB sind Firmen oder Personen, die für Werbung oder Aktionen auf InhaltImWeb.de bezahlen.

IV. Abweichende AGB des Kunden gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn CordesMV ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

 

§ 2 - Vertrag und Widerruf

I. Mit dem Abschicken einer Bestellung über das Buchungsformular gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, das von CordesMV innerhalb von 14 Tagen angenommen werden kann. CordfesMV nimmt das Angebot durch Zusendung einer Email mit einer Buchungsbestätigung an. Mit der Annahme wird ein rechtskräftiger Vertrag geschlossen, der diese AGB mit einschließt.

II. Der Kunde kann den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder per Email widerrufen (§ 312 d I BGB). Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, sobald der Kunde über seinen Account die Dienstleistung veranlasst hat (§ 312 d III, 2. Alt.).

III. Der Kunde versichert, sofern er das 18. Lebensjahr noch nicht beendet hat, das Einverständnis des/der Erziehungsberechtigten für den Vertragsschluss erhalten zu haben.

 

§ 3 - Verfügbarkeit

I. Wir übernehmen keine Garantie für eine ständige Verfügbarkeit dieses Dienstes. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf diese Leistungen und CordesMV durch Störungen verhindert wird, die außerhalb der Betriebssphäre von CordesMV liegen. CordesMV wird jedoch Störungen der unter § 4 genannten Leistungen unverzüglich im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten beseitigen.

II. Wir behalten uns das Recht vor, den Service ohne Angaben von Gründen jederzeit wieder einzustellen. Sollten zu diesem Zeitpunkt Werbebuchungen von Kunden noch offen sein, werden Guthaben zurückerstattet.

 

§ 4-  Entgeltliche Leistungen von CordesMV

I. Nach dem Zustandekommen des Vertrages (§ 2) und der Begleichung des vereinbarten Entgelts stellt CordfesMV dem Kunden einen Account zur Verfügung, über den der Kunde die gebuchten Dienstleistung veranlassen kann.

II. Die genauen Leistungen richten sich nach der Art der Buchung.

  1. Werbe-Account - Der Kunde erhält nach Zahlungseingang die Zugangsdaten zu einem Sponsor-Account mit einem Guthaben in Höhe der Buchung. Hat der Kunde bereits einen Sponsor-Account, wird das neue Guthaben auf den bestehenden Account aufgebucht. Über den Sponsoren-Bereich kann der Kunde eine oder mehrere Webseiten zur Einblendung in der Surfbar eintragen. Die Webseiten werden von CordesMV kontrolliert und erst nach akzeptieren durch CordesMV für die Einblendung freigegeben. Nach der Freischaltung wird CordesMV die Webseite in der Surfbar einblenden. Die Webseite wird dem gleichen Mitglied frühestens nach 2 Stunden erneut gezeigt. CordesMV stellt dem Kunden über Anzahl der Einblendungen im Sponsoren-Bereich eine Statistik mit der Anzahl der Einblendungen nach Tagen getrennt zur Verfügung.
  2. Mitglieder-Account - Der Kunde erhält nach Zahlungseingang die Zugangsdaten zu einem Mitglieder-Account mit einem Guthaben in Höhe der Buchung. Hat der Kunde bereits einen Mitglieder-Account, wird das neue Guthaben auf den bestehenden Account aufgebucht. Für die Leistungen findet § 3 II der Mitglieder-Regeln Anwendung. Dem Kunden steht es, auch die Leistungen gem § 3 I und III der Mitglieder-Regeln in Anspruch zu nehmen. Der Kunde verpflichtet sich, diese Leistungen jedoch nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn er neben diesen AGB auch die gesamten Mitglieder-Regeln akzeptiert. In diesem Fall entsteht mit der Nutzung der Leistungen neben diesem Vertrag über entgeltliche Leistungen ein zusätzlicher Vertrag über die unentgeltlichen Leistungen gem. den Mitglieder-Regeln.
  3. Textlinks - Der Kunde erhält nach Zahlungseingang die Zugangsdaten zu einem Sponsor-Account mit einem Guthaben in Höhe der Buchung. Hat der Kunde bereits einen Sponsor-Account, wird das neue Guthaben auf den bestehenden Account aufgebucht. Über den Sponsoren-Bereich kann der Kunde einen oder mehrere Textlinks anlegen, die nach dem Anlegen unmittelbar in den Surftipps auf der Webseite von auto-surf.de und in der Surfbar angezeigt werden.

 

§ 5 - Haftungsauschluss

I. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, mit Ausnahme grob fahrlässiger und vorsätzlicher Schäden. Wir garantieren keine fehlerfreie Funktionalität des Scriptes.

Wir machen aber darauf aufmerksam, dass es durch die Benutzung des Besuchertauschs zu einem erhöhten Traffic-Volumen kommen kann, wodurch je nach Provider zusätzliche Kosten entstehen können. Für diese Kosten haften wir nicht.

 

§ 6 - Anforderungen an Ihre Website

I. Der Kunde hält folgende Anforderungen für seine angemeldete(n) Website(s), nachfolgend Seite(n) oder Webseite(n) genannt, ein:

  • höchstens 1 (in Worten EIN) PopUp. LayerAdds gelten ebenfalls als PopUp
  • PopUps und LayerAdds müssen als solche gekennzeichnet werden
  • Webseiten mit Musik müssen entsprechend gekennzeichnet werden
  • keine Framebrecher, nicht mehr als 30 Einzelframes pro Website
  • keine Erotik und keine Pronografie
  • keine Dialer-Programme
  • keine Seiten mit illegalem Inhalt
  • keine Hackerseiten mit Serialz, Warez usw.
  • Seiten nur in englischer oder deutscher Sprache
  • Webseiten sind als deutschsprachig oder englischsprachig zu kennzeichnen
  • keine menschenverachtenden und rechtsextremistischen Inhalte
  • keine (fremden) Besuchertauschsysteme (ausgenommen Bettelseiten)
  • keine Seiten gegen Religionen/Religionsgemeinschaften oder Aufforderungen aus Religionsgemeinschaften auszutreten

II. Auf den Seiten dürfen keine Skripte, Programme oder ähnliches eingesetzt werden, die die Funktion der Surfbar stören oder unmöglich machen.
Dazu zählen insbesondere Skripte,
-- die die aktuelle Seite im Sekunden-Rythmus in den Vordergrund setzten.
-- durch die auf einem durchschnittlichen Rechner eine 100%ige Prozessorauslastung verursacht wird (z.B. durch Lauftexte in der Statuszeile).

III. Der Kunde ist verpflichtet, Dienste, die er zur Nutzung bereithält oder zu denen er den Zugang zur Nutzung vermittelt, gemäß § 6 Teledienstegesetz (TDG) bzw. § 6 Mediendienstestaatsvertrag (MDStV) mit einer Anbieterkennzeichnung zu versehen.

IV. CordenMV übernimmt keine Haftung für den Inhalt von Mitgliederseiten und Kundenseiten. CordesMV distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten und Links dieser Seiten.

-- Anmerkung zum Impressum/Anbieterkennzeichnung:
Ein gültiges Impressum enthält nach derzeitiger Rechtsprechung Vor- und Nachnamen, Ladungsfähige Postanschrift (kein Postfach) und Emailadresse und Telefonnummer. Bei Firmen einen verantwortlichen Ansprechartner.
Auf Grund immer häufiger auftretender Abmahnungen, müssen wir auf ein Impressum bestehen. Dieses muß von jeder Seite leicht zu finden und zugänglich sein. Für rein private Seiten ohne jegliche Werbung verzichten wir auf ein Impressum.

 

§ 7 - Verstöße gegen die Kriterien für zulässige Seiten

I. Sollte eine Seite nach der Freischaltung durch CordesMV so verändert werden, dass die Seite bei erneuter Vorlage zur Akzeptanz nicht mehr akzeptiert würde (Regelverstoß), steht CordesMV das Recht zu, die Webseite aus dem Account des Kunden zu löschen. Bei wiederholten Regelverstößen behält sich im CordesMV vor, dem Kunden zu kündigen. Ein Guthaben wird in diesem Fall nicht erstattet!

II. Der Kunde wird im Falle der Löschung oder Sperrung über diesen Sachverhalt und über den Grund per Email und PN (persönliche Nachricht im internen System) informiert.

III. Falls ein Regelverstoß durch ein Mitglied bemerkt wird, kann dieses Mitglied den Verstoß über einen Link in der Surfbar an InhaltImWeb.de melden und kann hierfür Bonuspunkte erhalten, sofern der Regelverstoß nachweisbar ist. Diese Bonuspunkte werden dem Kunden in diesem Fall von seinen Credits abgezogen.

 

§ 8 - Pflichten des Kunden

I. Der Kunde wird die bei der Online-Registrierung abgefragten Angaben wahrheitsgemäß beantworten und Änderungen dieser Angaben unverzüglich mitteilen. Für diese Änderung steht dem Kunden im Sponsorbereich ein entsprechendes Formular zur Verfügung ("Profil"). Die Fettgedruckten Eingabefelder müssen ausgefüllt werden, die anderen Angaben sind optional. Für eine ordnungsgemäße Rechnung, müssen Sie natürlich die entsprechenden Angaben machen. Da die Rechnung automatisch erstellt wird, ist ein Nachliefern der fehlenden Angaben nur in besonderen Fällen möglich.

II. Der Kunde hält die eingetragene Emailadresse aktuell, CordesMV behält sich vor, Accounts von Kunden zu kündigen, wenn die Kontaktaufnahme per Email und anderweitig z.B. Telefon nicht möglich ist. Der Kunde hat sicherzustellen das die Mailadresse von CordesMV "inhaltimweb[at]gmx.de" nicht durch SPAM-Filter blockiert wird. Werden Emails auf Grund von Filtern seitens des Kunden nicht zugestellt, haftet CordesMV nicht dafür und aus den daraus entstehen Folgen z.B. Kündigung.

III. Der Kunde wird sein Passwort und sonstige Daten geheim halten, die einen unbefugten Zugang über seinen Account ermöglichen und sie unverzüglich ändern oder von CordesMV ändern lassen, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass unbefugte Dritte von diesen Informationen Kenntnis erlangt haben.

IV. Der Kunde ist damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen über Serverausfälle, neue Features, Fehlerbehebungen und sonstige News per Email informiert zu werden. Allgemeine Newsletter können im Loginbereich unter "Mein Account"/"Profil" deaktiviert werden. Falls der Newsletterempfang deaktiviert wurde, bekommt der Kunde nur noch sehr wichtige und dringende Informationen.

 

§ 9 - Werbeformen

I. Die derzeitigen Werformen bei CordesMV sind:

  • Banner-Werbung: Die gebuchten Sponsorenbanner werden in der Surfbar und auf der Homepage von von InhaltImWeb.de angezeigt.
  • Bonuspartner-Werbung: Bei dieser Werbeform können Kunden z.B. Ref-Links zu anderen Projekten einstellen. Die Mitglieder sehen dann die Liste der Bonuspartner. Wenn die Mitglieder sich anmelden, können sie anschließend den Benutzernamen (oder einen alternativen Rückgabewert) eintragen und so mitteilen, dass sie sich angemeldet haben. Dafür bekommen die Mitglieder eine Vergütung. Der Kunde kann auch festlegen, dass zunächst eine Bedingung erfüllt sein muss.
  • Klick4Credits-Werbung: Kunden können Werbebanner und / oder Textlinks buchen und somit werben, andere Mitglieder können dann auf diese Links klicken und dadurch Credits verdienen.Die Links können als Question-Link gebucht werden. Nach dem Ablauf der Mindestverweildauer erscheint eine Frage zur Seite mit 3 Antwortmöglichkeiten. Bei einer richtigen Antwort gibt es zusätzliche Punkte.
  • Klick4Win-Werbung: Diese Werbung funktioniert wie Klick4Credits. Allerdings erhält das Mitglied anders als bei Klick4Credits nicht immer eine Vergütung, sondern nur bei jedem x-ten Klick erhält das Mitglied einen Gewinn, der dafür aber höher ist als bei Klick4Credits.
  • Pagepeel-Werbung:Der Kundenbanner wird als Pagepeel (deutsch auch Eselsohr) angezeigt, durch anklicken gelangt das Mitglied zur Kundenwebsite
  • Paidmail-Werbung: Der Kunde verschickt seinen gebuchten Werbetext an die Mitglieder, die in Ihrem Profil dem Paidmailempfang ausdrücklich zugestimmt haben. Dem Kunden stehen Interessenkategorien zur Verfügung und optional die Funktion der Question-Mail (Mehrpreis). Bei den Question-Mails erhält das Mitglied extra Punkte für das Beantworten einer Multiple-Choice-Frage (3 Antwortmöglichkeiten).
  • Surfbar-Werbung: Die Kundenwebsite wird in festgesetzten Intervallen, zwischen den Mitgliederwebsites angezeigt. Die Anzahl der Hits kann pro Stunde und/oder Tag begrenzt werden. Der Kunde kann die Uhrzeit einstellen, wann die Website angezeigt wreden soll.
  • Textlink-Werbung: In der laufenden Surfbar des Mitgliedes werden die gebuchten Textlinks des Kunden angezeigt.

II. CordesMV behält sich vor, Werbeformen zeitweilig zu deaktivieren, ganz einzustellen oder neue hinzuzufügen. Änderungen werden dem Kunden per Email bekannt gegeben.

 

§ 10 - Kündigung, Löschung des Accounts

I. Das Nutzungsverhältnis beginnt mit Abschluss der Registrierung und läuft für unbestimmte Zeit. Es kann vom Kunden oder von CordesMV jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden.

II. Verwendet der Kunde das Guthaben in seinem Account nicht innerhalb von 90 Tagen für den Start einer Kampagne, kann der Account von CordesMV gelöscht werden. Der Kunde wird hierüber 14 Tage vor der Löschung per Email informiert. Die 90-Tages-Frist kann auf Bitten des Kunden beliebig oft durch CordesMV verlängert werden. Ein Anspruch auf Verlängerung besteht jedoch nicht.

III. Eine Kündigung des Nutzungsverhältnisses durch den Kunden kann über das Formular auf der Login-Seite zum Sponsor-Bereichs, schriftlich, per Email oder Fax erfolgen. CordesMV kann das Nutzungsverhältnis per Email kündigen.

IV. Bei einer Kündigung durch CordesMV, oder durch den Sponsor werden der Account und sämtliche gespeicherten Daten des Kunden gelöscht.
Bei einer Kündigung durch den Kunden verfällt etwaiges Guthaben und wird nicht ausgezahlt. Bei Kündigung durch CordesMV wird noch vorhandenes Guthaben ausbezahlt, sofern die Kündigung nicht auf Grund von Verstößen gegen diese AGB's erfolgt ist.

 

§ 11 - Datenschutz
I. CordesMV und der Kunde werden die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere nach dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) einhalten.

II. Der  Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass CordesMV seine persönlichen Daten elektronisch speichert. Die Daten werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Als persönliche Daten gelten Informationen, mit denen sich eine Identität ermitteln lässt, wie Name, Anschrift oder Email-Adresse.

III. Für Kunden und Mirglieder, die unsere Website besuchen, speichert unserer Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, Zeitpunkt und Dauer Ihres Besuchs sowie einige der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen. Wir nutzen die Daten, um unseren Internetauftritt zu optimieren und um die Sicherheit zu erhöhen. Die erhobenen Daten können wir keinen bestimmten Personen zuordnen, wir führen sie auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen.

IV. Wir setzen auf unserer Website marktübliche Techniken wie Cookies ein. Sie dienen dazu, unsere Website nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und eine Wiedererkennung des betreffenden Browsers ermöglichen. Neben so genannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen, verwenden wir auch so genannte permanente Cookies, die einen wiederkehrenden Nutzer kennzeichnen. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Natürlich können Sie Cookies jederzeit über die entsprechende Browserfunktion löschen. Wenn Kunden Cookies löschen oder ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, kann dies die Funktion der Website beeinträchtigen.

 

§ 12 - Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollte eine oder mehrere dieser Klauseln unzulässig sein, so betrifft dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln.



Alle Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Gerichtsstand ist Verden
Stand Oktober 2014